Nachrichten der AhlulBayt Weltversammlung

Navab: Wir haben finanzielle Probleme

  • News Code : 496915
  • Source : ABNA
Brief

Ayatollah Navab erklärte:“ Die schiitischen Länder Irak, Afghanisatan, Pakistan und Libanon haben ihre eigenen Probleme und daher hat die Islamische Republik Iran alle Aufgaben alleine erfüllen müssen, ist aber nicht fähig ohne Hilfe dies zu machen.

Wie die AhlulBayt News Agency ABNA berichtet, war der 10. Dey 1392, der 23. Jahrestag der Gründung der AhlulBayt (a.s) Weltversammlung. Leiter des hohen Rates der AhlulBayt (a.s) Weltversammlung, Hujjat al-Islam Hussein Navab hat in dieser Beziehung ein Interview mit ABNA-Reporter gemacht und sich geäußert:“ Wir haben große und bedeutende Ziele und haben gute Erfolge bisher gehabt, haben doch noch viel zu tun.Er wies auf finanzielle Schwierigkeiten der Schiiten hin und sagte:“ Die Schiiten haben selbst so viele Probleme, dass sie uns nicht Hilfe leisten können. Aus der anderen Seite steht der iranische Staat vor ernsten schwierigen Angelegenheiten. Wir haben auch nicht die Absicht, eine staatliche Organisation zu sein.  Leiter der Universität für Religionsstudien erklärte:“ Die schiitischen Länder Irak, Afghanisatan, Pakistan und Libanon haben ihre eigenen Probleme und daher hat die Islamische Republik Iran alle Aufgaben alleine erfüllen müssen, ist aber nicht fähig ohne Hilfe dies zu machen.


پیام رهبر انقلاب به مسلمانان جهان به مناسبت حج 1441 / 2020
We are All Zakzaky
Nein Zum Jahrhundertsdeal