Internationale Kongress muslimischer Ärzte

Iranischer Gesundheitsminister: Iran ist bereit für Zusammenarbeit mit muslimischen Ärzten

  • News Code : 703810
  • Source : ABNA
Brief

Der iranischer Gesundheitsminister hat sich für zunehmende Zusammenarbeiten der islamischen Republik mit muslimischen Ärzten ausgesprochen.

Wie die Ahlulbayt News Agency ABNA berichtet, hat der iranische Minister für Gesundheit an dem „achten internationalen Kongress muslimischer Ärzte der Welt“ in Maschhad auf die hervorragenden Fortschritte der Islamischen Republik nach der Islamischen Revolution in Hinblick auf gesundheitlichem Bereich hingewiesen und zahlreiche Beispiele dafür genannt.

„Ich, als der iranische Gesundheitsminister, bin stolz auf sämtliche schiitische Ärzte der Welt.“ So der Minister.

„Iran steht an der siebten Stelle auf dem Ranking in Bezug auf ärztlichem Bereich, trotz der internationalen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Sanktionen. Iran hat zum Beispiel seine wissenschaftliche Artikel in prominenten Magazinen nicht veröffentlichen können.“ So der Minister weiter.

Er bekräftigte die Gründung internationaler Universitäten für schiitische stundete.


Ähnliche Artikel

Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

پیام رهبر انقلاب به مسلمانان جهان به مناسبت حج 1441 / 2020
We are All Zakzaky
Nein Zum Jahrhundertsdeal