?>

Zionistische Streitkräfte verhaften 11 Palästinenser im Westjordanland und besetzten Al-Quds

Zionistische Streitkräfte verhaften 11 Palästinenser im Westjordanland und besetzten Al-Quds

Zionistische Streitkräfte haben am Montag verschiedene Gebiete im Westjordanland und im besetzten Al-Quds (Jerusalem) angegriffen. Dabei haben sie elf Palästinenser festgenommen.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, Bei Razzien im Westjordanland und im besetzten Al-Quds (Jerusalem) wurden 11 Palästinenser festgenommen.

Wie Almasirah berichtet, haben zionistische Streitkräfte am Montag, 22. November 2021, mehrere Gebiete im Gouvernement Tulkarm im Westjordanland angegriffen und drei palästinensische Jugendliche verhaftet.

Bei einer Razzia im Wadi al-Far'a im  Gouvernement Tuba wurde ein Palästinenser festgenommen.

In Nablus wurde auch ein palästinensischer Jugendlicher verhaftet.

Die israelische Armee hat auch mehrere Siedlungen im besetzten Al-Quds (Jerusalem) gestürmt und drei Palästinenser inhaftiert.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*