?>

UNO fordert 850 Millionen US-Dollar an Hilfe für Afghanistan an

UNO fordert 850 Millionen US-Dollar an Hilfe für Afghanistan an

Angaben der Vereinten Nationen zufolge werden 850 Millionen US-Dollar dringend benötigt, um dem vom Krieg zerrütteten Land bei der Bewältigung der Auswirkungen der Taliban-Angriffe zu helfen.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, Laut "Business Insider" sagte Ramiz Alakbarov, stellvertretender UNO-Gesandter für humanitäre Hilfe der Vereinten Nationen in Afghanistan, vor Reportern im UN-Hauptquartier, mindestens 18 Millionen Afghanen benötigten Hilfe und die Vereinten Nationen planten, mindestens 15,7 Millionen von ihnen zu helfen.

Nur 37 Prozent der von den Vereinten Nationen geforderten 1,3 Milliarden Dollar seien Afghanistan zugewiesen worden, und die restlichen 850 Millionen Dollar seien dringend nötig", sagte Alakbarov.

Er fügte hinzu, dass die Dürre der letzten drei Jahre und Taliban-Angriffe 270.000 Menschen gezwungen hätten, ihre Häuser in ländlichen Gebieten in Richtung städtische Gebiete zu verlassen, in der Hoffnung, Nahrung, Wasser, Unterkunft und gesundheitliche Versorgung zu finden.

Alakbarov äußerte die Hoffnung, dass die Nachbarn Afghanistans den afghanischen Flüchtlingen in ihren Heimatländern und ihrem Leiden mehr Aufmerksamkeit schenken würden.

Er erklärte, die UNO habe 627.000 Afghanen registriert, die aus Nachbarländern in ihre Heimat zurückgekehrt seien. Die meisten von ihnen kämen aus Iran, fügte er hinzu.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*