?>

Russland hat den israelischen Botschafter wegen Luftangriffen auf den Flughafen von Damaskus vorgeladen

Russland hat den israelischen Botschafter wegen Luftangriffen auf den Flughafen von Damaskus vorgeladen

Russland hat den israelischen Botschafter in das Land einbestellt und „ernsthafte Besorgnis“ über die jüngsten Luftangriffe auf den internationalen Flughafen von Damaskus zum Ausdruck gebracht.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet , Das russische Außenministerium gab die Einberufung am Mittwoch in einer Erklärung bekannt, nachdem sich der stellvertretende Außenminister Michail Bogdanow mit Alexander Ben Zvi getroffen hatte.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*