?>

Rohani: Erneute Verhandlungen über JCPOA sind unmöglich

Rohani: Erneute Verhandlungen über JCPOA sind unmöglich

Präsident Rohani sagte: "Neue Verhandlungen über das Atomabkommen JCPOA, dem Ergebnis langer Verhandlungen verschiedener Länder, sind unmöglich und entgegen der UN-Resolution 2231."

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, Am Dienstagnachmittag hat Präsident Hassan Rohani bei einem Telefonat mit dem Präsidenten der Schweiz, Guy Parmelin, hervorgehoben, dass der Versuch Probleme durch Drohungen, Druck und Zwang gegen das iranische Volk zu lösen sicherlich gescheitert sei, und fügte hinzu: "Probleme können nur durch Methoden überwunden werden, die auf Rationalität und gegenseitigem Respekt beruhen."

Er erklärte auch, dass Teherans Strategie bezüglich dem Atomabkommen -JCPOA- ganz klar sei und betonte: "Die praktische Aufhebung der Sanktionen durch die USA, und das nicht nur auf dem Papier, wird uns dazu führen, die Verpflichtungen zu erfüllen, die wir entsprechend dem JCPOA reduziert haben."

Rohani betonte: "Der Ball befindet sich jetzt in den USA, und wann immer die illegalen Sanktionen effektiv beseitigt sind, wird alles auf den richtigen Weg kommen."

Bezüglich der traurigen Situation des jemenitischen Volkes forderte er einen sofortigen Waffenstillstand, die Lieferung von humanitären Hilfsgütern,den Stopp von Waffenverkäufen in einige Länder der Region und schließlich den Beginn der jemenitisch-jemenitischen Gespräche als endgültige Lösung zur Wiederherstellung des Friedens und der Ruhe in diesem Land.

Bei diesem Telefongespräch bezeichnete der Präsident der Schweiz die aktuelle Situation auf internationaler Ebene als eine weitere Gelegenheit für alle Parteien, zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen zurückzukehren, und sagte: "Die Schweiz ist bereit, Anstrengungen in diese Richtung zu unternehmen."

Parmelin betonte auch, wie wichtig es sei, die Sicherheit im Jemen wieder herzustellen und die regionale Zusammenarbeit zu stärken. Er sagte, dass Iran angesichts seiner wirksamen Rolle in der Region dazu beitragen könne,  mit Hilfe anderer Länder, einschließlich der Europäischen Union, den Frieden im Jemen wiederherzustellen.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

پیام رهبر انقلاب به مسلمانان جهان به مناسبت حج 1441 / 2020
We are All Zakzaky
Nein Zum Jahrhundertsdeal