?>

Putins Sondergesandter trifft Baschar al-Assad

Putins Sondergesandter trifft Baschar al-Assad

Der Sondergesandte des russischen Präsidenten Wladimir Putin, Alexander Lawrentjew, ist am Donnerstag von dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu Gesprächen über bilaterale Zusammenarbeit und Entwicklungen in der Region empfangen worden.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, Laut der syrischen Nachrichtenagentur (SANA) wurden während Lawrentjews Treffen mit Assad die neuesten Entwicklungen in der Region und Russlands Unterstützung für das syrische Volk gegen Terrorismus und gegen die bestehenden Sanktionen, sowie den Ausbau der Zusammenarbeit zur Wahrung der Interessen der beiden Nationen diskutiert.

Bei dem Treffen wurden außerdem die jüngsten politischen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Treffen in Astana und dem syrischen Verfassungsüberprüfungsausschuss erörtert und die Notwendigkeit unterstrichen, die Bemühungen in dieser Richtung ohne jegliche Einmischung von außen, die positive Ergebnisse dieses Treffens verhindern könnte, fortzusetzen.

Der Gesandte des russischen Präsidenten erläuterte dem syrischen Präsidenten auch die Vorbereitungen für den bevorstehenden Astana-Gipfel.

Dem Treffen von Lawrentjew und seiner Delegation mit Assad wohnten auch der Zweisternegeneral Ali Mamluk, Leiter des Nationalen Sicherheitsbüros, Batina Shaaban, Sonderberaterin des Präsidenten, Ayman Susan, stellvertretender Außenminister, Loone al-Shabal, Sonderberaterin des syrischen Präsidenten, und Alexander Efimov, russischer Botschafter in Damaskus bei.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*