?>

Pentagon versucht, Angehörige von Afghanen zu bestechen, die bei einem Drohnenangriff getötet wurden

Pentagon versucht, Angehörige von Afghanen zu bestechen, die bei einem Drohnenangriff getötet wurden

Das US-Militär hat angeboten, den Angehörigen von zehn afghanischen Staatsbürgern, die letzten Monat bei einem verpfuschten US-Drohnenangriff in Afghanistan getötet wurden, nicht näher bezeichnete Bestechungsgelder zu zahlen.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, Bei dem US-Drohnenangriff Mitte September auf ein Auto in Kabul kamen sieben Kinder und drei Erwachsene ums Leben, darunter auch der Fahrer.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*