?>

Pentagon schickt mehr als 10.000 "frische Soldaten" nach Europa

Pentagon schickt mehr als 10.000

Laut US-Verteidigungsminister Lloyd Austin werden 10.500 Soldaten nach Europa geschickt, um die dort in dergleichen Zahl stationierten Soldaten abzulösen.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet , Laut Hill sagte Pentagon-Sprecher John Kirby Reportern am Freitagabend, dass die Truppe in den kommenden Monaten stationiert werde und dass die Position der US-Streitkräfte in Europa unverändert bleibe. Dieser Austausch sei nicht dauerhaft, sondern damit solle auf das aktuelle Sicherheitsumfeld reagiert werden, fügte Kirby hinzu. Laut dem Pentagon-Sprecher werden diese Kräfte nicht in der Ukraine kämpfen, sondern die starke Verteidigung der NATO-Verbündeten unterstützen.

Die Vereinigten Staaten entsandten im Februar und März Tausende von Truppen, um ihre europäischen Verbündeten inmitten des Ukraine-Krieges zu stärken. Das Pentagon hat vor kurzem etwa 200 Truppen zusätzliche Soldaten aus der Luftfahrt in der europäischen Region stationiert, was die Gesamtzahl der US-Truppen in Europa auf 100.000 erhöht. Die USA unterstützen Kiew im Ukraine-Krieg. Am 24. Februar 2022 startete der russische Präsident Wladimir Putin die sogenannte „Sonderoperation“ gegen die Ukraine.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*