?>

Omans Außenminister: Iran unterstützt Bemühungen zur Stärkung des regionalen Friedens und der Stabilität

Omans Außenminister: Iran unterstützt Bemühungen zur Stärkung des regionalen Friedens und der Stabilität

Laut Omans Außenminister Sayyid Badr al-Busaidi, spiele Iran eine führende Rolle bei der Förderung von Frieden und Stabilität in der Region.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, „Wir sind dem Glauben, dass Iran die Bemühungen unterstützt, den gewünschten Frieden und die gewünschte Stabilität zu erreichen“, sagte Busaidi in einem Interview mit der saudischen Tageszeitung Asharq Al-Awsat (Samstagausgabe), als er nach Muscats Gastgeberschaft für den iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif im April und nach seinem Treffen mit Houthi Ansarullah-Verantwortlichen gefragt wurde.

Auf eine Frage nach der Möglichkeit einer Änderung der iranischen Politik mit der neuen Regierung sagte der omanische Minister, dass sich alle Verhaltensweisen ändern und entwickeln können, wenn die Überzeugung und der politische Wunsch vorhanden sind.

„Wir glauben, dass diese Überzeugungen und dieser Wunsch wegen der regionalen Sicherheit und dem Frieden wachsen“, betonte der omanische Spitzendiplomat.

Er dementierte ferner Berichte, wonach Oman einen regionalen Dialog mit Teheran organisierte, und sagte, ein solcher Vorschlag sollte nur von den Ländern der Region selbst gemacht werden.

Der iranische Außenminister Zarif stattete dem Oman Ende April nach seinen Reisen nach Katar und in den Irak einen Besuch ab.

Bei einem Treffen in Maskat am 29. April erörterten Zarif und der omanische Minister des königlichen Amtes, General Sultan bin Mohammed al Numani, bilaterale Wirtschaftsbeziehungen sowie wichtige Entwicklungen in der Region, insbesondere die Jemen-Krise.

Der iranische Außenminister begrüßte die Zusammenarbeit zwischen Teheran und Maskat in verschiedenen politischen und wirtschaftlichen Bereichen sowie bei den regionalen Entwicklungen und sagte, dass beide Seiten versuchen sollten, in bestimmten notwendigen Bereichen im Einklang mit den Ansichten ihrer hochrangigen Funktionsträger Erfolge zu erzielen.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*