Zarif: Iran hat sich an das Atomabkommen gehalten

Zarif: Iran hat sich an das Atomabkommen gehalten

Muhammd Jawad Zarif, der iranische Außenminister hat auf die Verpflichtungen des Irans gegen das Atomabkommen betont.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, hat der iranische Außenminister Muhammd Jawad Zarif an der Konferenz der „Sicherheit und Entwicklung“ eine Ansprache gehalten und darauf betont: die Islamische Republik Iran hat sich an ihre Verpflichtungen in Bezug auf das Atomabkommen der westlichen Länder mit dem Iran gehalten. Die Internationale Atomenergiebehörde hat dies bestätigt und wir machen uns keine sorgen darum, dass einige westliche Länder sich nicht an ihre Verpflichtungen halten wollen und uns ungerechte Vorwürfe machen.

In der Ansprache des iranischen Präsidenten in der internationalen Konferenz zu“Sicherheit und dauerhafte Entwicklung“ heißt es: Die Sicherheit in der heutigen Welt bezieht sich nicht nur auf militärische Maßnahmen sondern es gibt auch Diplomatie und friedliche Verhandlungen zwischen den Ländern, die bewirken, dass die verschiednen Länder auf der ganzen Welt friedlich und ohne Auseinandersetzungen miteinander sprechen können und damit versuchen, dass die Lage in der kriseländer nicht mehr eskaliert wird.

Der iranische Außenminister sagte weiter: die wahrlosen Menschen in diesen Ländern brauchen vor allem Ruhe und Sicherheit und Entwicklung. Diese Entwicklung soll dauerhaft sein, das heißt wir benötigen eine international Zusammenarbeit zwischen den Ländern.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

پیام رهبر انقلاب به مسلمانان جهان به مناسبت حج 1440 / 2019
We are All Zakzaky