Iran

Team der deutschen Hilfsorganisation " Humedica" im iranischen Katastrophengebiet "Pole Zahab" eingetroffen

Team der deutschen Hilfsorganisation

Ein Team der deutschen Hilfsorganisation "Humedica" ist am Donnerstagnachmittag in der vom Erdbeben erschütterten Stadt "Pole Zahab" in der westiranischen Provinz Kermanschah eingetroffen.

Das sechsköpfige Team besteht  aus Internisten, Chirurgen und medizinisch ausgebildeten Helfern. Nach Angaben von Klaus Ruhrann, einem Mitglied des Teams werde man in den nächsten zehn Tagen Verletzte medizinisch behandeln.

Laut Ruhrann werden weitere Teams zur Hilfe in den Iran kommen.

Ein Erdbeben mit der Stärke 7,3 auf der Richterskala erschütterte am vergangenen Sonntag die iranischen Provinzen Kermanschah, Ilam und Kurdistan.

Laut iranischen Behörden wurden mehr als 31.000 Wohneinheiten durch das Erdbeben teilweise bis vollständig zerstört. Außerdem gab es  dabei mehr als 400 Tote  und über 9000 Verletzte.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

پیام رهبر انقلاب به مسلمانان جهان به مناسبت حج 1440 / 2019
We are All Zakzaky