?>

Iran warnt IAEA-Chef, die Angelegenheit nicht zu verkomplizieren

Iran warnt IAEA-Chef, die Angelegenheit nicht zu verkomplizieren

Der Sprecher der iranischen Atomenergieorganisation (AEOI) hat dem Generaldirektor der UN-Atombehörde geraten, die Lage nicht durch politische Äußerungen zu verkomplizieren.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet , Behrouz Kamalvandi machte diese Äußerung am Mittwoch, nachdem der Leiter der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) Iran aufgefordert hatte, die Gespräche „jetzt“ über die Wiederbelebung des Atomabkommens von 2015 wieder aufzunehmen, bevor die Dinge „viel problematischer“ würden.  

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*