?>

Iran: Die UN-Kommunikationsabteilung soll Maßnahmen gegen negative Auswirkungen von Sanktionen ergreifen

Iran: Die UN-Kommunikationsabteilung soll Maßnahmen gegen negative Auswirkungen von Sanktionen ergreifen

Der iranische Botschafter bei den Vereinten Nationen hat die UN-Abteilung für globale Kommunikation aufgefordert, ihre Anstrengungen zu verstärken, um die internationale Gemeinschaft über die negativen Auswirkungen der Sanktionen zu informieren.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet , In einer Sitzung des UN-Informationsausschusses am Mittwoch in New York sah Majid Takht-e Ravanchi den Einsatz der wirtschaftlichen Zwangsmaßnahmen als Verstoß gegen die in der UN-Charta festgelegten Grundsätze der internationalen Vorschriften und des humanitären Rechts an.

Er sagte, die Sanktionen hätten "sowohl den Trend des Wirtschaftswachstums in den Zielländern geschwächt, als auch ihren Zugang zu grundlegender medizinischer Ausrüstung und Materialien verhindert, indem sie den Zugang zu finanziellen Ressourcen im Ausland beschränkten".

Unabhängig davon verurteilte der iranische UN-Botschafter den Missbrauch einiger Länder ihres Monopols auf moderne Kommunikationstechnologien zur "Verdrehung der Wahrheit" über andere Länder, insbesondere die Entwicklungsländer. 

"Es ist zwingend erforderlich, dass diese ungünstige Situation von der internationalen Gemeinschaft sofort bearbeitet wird", sagte er.

Takht-e Ravanchi bemerkte unterdessen, wie einige westliche Anti-Islam-Medien und -verantwortlichen mit der Verbreitung der Islamophobie eine Rolle bei der Schaffung einer "Atmosphäre der Hetze" um den Islam und die Muslime auf der ganzen Welt spielen.

"Es ist an der Zeit, dass die internationale Gemeinschaft dieses Phänomen verurteilt und die notwendigen Maßnahmen ergreift, die darauf abzielen, Islamophobie und die Verletzung der Grundrechte von Muslimen zu bekämpfen", hieß es weiter.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*