?>

Glückwunschbotschaft an islamische Länder anlässlich Eid al-Fitr

Glückwunschbotschaft an islamische Länder anlässlich Eid al-Fitr

In einer Botschaft an die Staatsoberhäupter und Menschen islamischer Länder am Montag gratulierte der iranische Präsident zum Fest des Fastenbrechens Eid al-Fitr.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet , Ebrahim Raisi gratulierte in seiner Botschaft allen Muslimen zum Eid al-Fitr, dem Fest der Manifestation des Glaubens, der Spiritualität und des Aufblühens der göttlichen Natur des Menschen und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass die Muslime mit dem Ende des Monats der Anbetung Gottes zu den Gesegneten und Nutznießern dieses heiligen Monats gehören und göttliche Belohnungen erhalten werden.

Der Präsident der Islamischen Republik Iran äußerte auch die Hoffnung, dass anlässlich dieses glücksverheißenden Eid die Bande der Einheit und Brüderlichkeit in den islamischen Gesellschaft gestärkt werden, um die erhabenen Ideale des Islam zu verwirklichen und Zeuge des Endes von Konflikten und der Herstellung von Frieden und Sicherheit zu sein.

In einigen islamischen Ländern, darunter Saudi-Arabien, Türkei, Ägypten, Katar, Kuwait und Palästina, war am Montag Eid al-Fitr, und in anderen islamischen Ländern, wie Iran, Pakistan und Irak, wird das Fest des Fastenbrechens am heutigen Dienstag gefeiert.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*