?>

Ein ausländisches Schiff in iranischen Gewässern beschlagnahmt

Ein ausländisches Schiff in iranischen Gewässern beschlagnahmt

Die iranischen Marinesoldaten haben nach eigenen Angaben ein ausländisches Schiff mit geschmuggeltem Treibstoff in den Gewässern der Stadt Parsian im Süden des Landes beschlagnahmt.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, Durch Überwachung von Informationen und in einer koordinierten Operation sei es den Marinesoldaten gelungen, ein ausländisches Schiff mit 11 Besatzungsmitgliedern in den Küstengewässern Irans zu beschlagnahmen, sagte Ahmad Hajian, ein Kommandant der Marineeinheiten in Parsian.

Bei  der Durchsuchung des beschlagnahmten Schiffes wurden mehr als 150.000 Liter geschmuggelter "Diesel"  entdeckt und alle 11 ausländischen Seeleute  wurden vor die  Justizbehörde  in der Stadt Parsian gestellt, fügte Hajian hinzu.

Zur Unterstützung der wirtschaftlichen Entwicklung würden die Marinesoldaten gegen den Treibstoffschmuggel auf See entschieden kämpfen, hieß es weiter.

342/


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*