Der heilige Schrein Imam Reza zeigt den Menschen den rechten Pfad

   Der heilige Schrein Imam Reza zeigt den Menschen den rechten Pfad

Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi , anlässlich des Abschlusses der internationalen Imam Reza ( Friede sei mit ihm ) Veranstaltung in der Anwesenheit von zahlreichen gebildeten Aktivisten im Saba- Saal des heiligen Schrein Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) und sagte :

Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi , anlässlich des Abschlusses der internationalen Imam Reza ( Friede sei mit ihm ) Veranstaltung in der Anwesenheit von zahlreichen gebildeten Aktivisten im Saba- Saal des heiligen Schrein Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) und sagte :
„ Die menschliche Güte kann angeboren aber auch angeeignet sein . Die angeborene Güte die in jeden Menschen einst existierte wird durch einen Vers im heiligen Quran begründet und deshlab betrachten wir das Vergeben eines Menschen als ein Teil der Vergebung und nicht als Güte . Die Güte ist erst dann erreicht , wenn der Mensch jede Handlung die er ausführt , lediglich für Allahs ( dem Allmächtigen ) Gunst ausführt . Durch die Knechtschaft zu Allah ( dem Allmächtigen ) erreicht der Mensch die Freiheit und hohe Stufen , so lehrte es Imam Reza ( Friede sei mit ihm ) . “
 
Die Überlieferung mit der goldenen Überlieferungskette ist eine Immunität für die Menschen
Weiter sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi über die Überlieferungen mit den goldenen Überlieferungsketten die einen Menschen vor Angriffen anderer Kulturen schützen und sagte :
„ Es sind die Überlieferungen mit den goldenen Überlieferern , die es uns ermöglichen den rechten Pfad zu bestreiten und uns von den Einflüsterungen des Teufels fernzuhalten . Sie sind es , die uns lehren , wie eine aufrichtige Person das Leben zu bestreiten hat . “
 
Weiter sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi über ein Kommentar Imam Khomeynis ( rh. ) über die Astane Quds Razavi Stiftung in der er sie diese als „ das Zentrum des Irans“ bezeichnete und sagte :
„ Dieser Ausspruch könnte wohlmöglich bedeuten , dass die Astane Quds Razavi Stiftung eine großartige Schule ist , in der Mensch die Menschlichkeit lernt und darin ausgebildet wird . “
 
Die islamische Republik Iran ist der Fahnenträger der menschlichen Güte
Zum Abschluss sprach Hojatul Islam val Muslimin Seyyid Ibrahim Raissi über die Aggressoren , die durch ihre schändlichen Handlungen in Jemen , Syrien , Palästina und Bahrain die menschliche Güte mit den Füssen treten und sagte :
„ Der Fahnenträger der Güte ist derzeit die islamische Republik Iran , denn dieser islamische Staat hält die Güte in allen Hinsichten aufrecht und deshalb möchten wir der Welt die Botschaft der Güte lehren . “


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Sonderbrief von Martyrium Generäle des Islams Haj Qassem Soleimani Abul Mahdi al-Muhandis
We are All Zakzaky
Nein Zum Jahrhundertsdeal