Erster muslimischer Friedhof ohne Liegezeit-Frist

  • News Code : 810593
  • Source : kna
Brief

In Wuppertal soll nächstes Jahr der bundesweit erste muslimische Friedhof ohne Liegezeit-Frist entstehen.

Der bundesweit erste eigenständige muslimische Friedhof ohne Beschränkung der Liegezeit soll 2018 in Wuppertal eröffnet werden. Architekturstudenten der Universität Wuppertal hatten im Auftrag des örtlichen muslimischen Friedhofsvereins acht Entwürfe erstellt, die am Dienstagabend der Öffentlichkeit vorgestellt werden sollten, wie der WDR in Wuppertal mitteilte.

Auf Friedhöfen in Deutschland gilt in der Regel eine Verweildauer der Gräber von 20 bis 25 Jahren. Nach muslimischem Bestattungsritus soll ein Toter jedoch in bislang nicht als Grab genutztem Boden und „für die Ewigkeit“ beigesetzt werden, wie der Vorsitzende des Vereins „Muslimische Friedhöfe Wuppertal“, Mustafa Temizer, dem WDR erklärte.

Dies soll auf dem neuen Friedhof möglich sein. Das Gebiet, das Platz für rund 3.000 Gräber bietet, war zunächst als evangelisches Friedhofsgelände ausgewiesen. Doch werde die Fläche aufgrund der steigenden Zahl von Urnenbestattungen nicht benötigt.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram