Nordamerika

Rapide Verbreitung des Islam in USA

  • News Code : 313495
  • Source : IQNA
Jüngst erfolgten Statistiken in Bezug auf den Islam zufolge, verbreitet sich diese Religion schneller als alle andere in den USA.

Wie Iqna unter Berufung auf die Internetseite End of the American Dream berichtet, fand die Erhebung zwischen den Jahren 2000 und 2010 statt.

 

Sie befasste sich mit der Zahl der Muslime, die in den USA ansässig sind. Diesen Statistiken zufolge lebten im Jahr 2000 eine Millionen Muslime in den USA, bis 2011 stieg deren Zahl auf 2.6 Millionen an.

 

Das sei ein 66.7 prozentiger Anstieg, hieß es in dem Bericht weiter und belege in etwa die Aussagen von US-Präsident Barack Obama, der bemerkt hatte, dass die Vereinigten Staaten von Amerika kein christliches Land mehr seien.

 

Derzeit kommt es in den USA zu immer mehr Kirchenaustritten. Ein Dozent für Islamstudien an der Universität Kentucky hatte 2000 die Zahl der Moscheen im Land mit 1200 angegeben.

 

Derzeit gibt es 2106 Moscheen im Land. Eine weitere große Moschee sei in Bau und auch die islamischen Zentren befinden sich im Ausbau.

Download FILES


6th conference
کنگره جریان‏های تکفیری