IS

IS griff eine italienische Ölfirma in Libyen an + Fotos

  • News Code : 708639
  • Source : ABNA
Islamischer Staat hat nochmals eine Explosion in Libyen verursacht.

Wie die AhlulBayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, ist eine Autobombe vor dem Gebäude einer italienischen Firma in der Hauptstadt Libyens Tripolis detoniert worden.

Durch die Explosion wurden benachbarte Gebäude stark beschädigt aber es hat keine Tote gegeben.

Auf dem Gebiet der Explosion befinden sich auch die Botschaften von Saudi-Arabien und Niederlande.

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat sich zu der Explosion bekannt.

Früher hatte der IS auch die Verantwortung für den Angriff auf einige Botschaften in Libyen übernommen.

Seit dem Sturz von libyschen Diktatur Ghazafi (2011) herrscht in Libyen Unruhen und es mangelt an eine zentrale Regierung.

... 134 ...

Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram