Kenya

Polizei in Kenya stellt Granaten in Moscheen sicher

  • News Code : 652248
  • Source : ABNA
Brief

Bei Moscheedurchsuchungen hat die Polizei in Kenya mehrere Granaten sichergestellt.

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat die Polizei Kenyas bei Moscheedurchsuchungen Granaten sichergestellt.
Bei der Stürmung der Moschee wurden mindestens eine Person getötet. Die Musa und Shakinah Moscheen wurden von Jihadisten zur Lagerung von Munition und Waffen verwendet.
Die Polizei beschlagnahmte außer DVDs auch Granaten, Pistolen, und Propaganda-Material.
Mehrere Laptops, 11 Mobiltelefone und Bombenherstellungskit, darunter Chemikalien, Nägel und andere Gerätschaften wurden ebenfalls beschlagnahmt.
Mehr als 200 Jugendliche wurden in Majengo verhaftet wo die Operationen von den Truppen in gegenseitiger Abstimmung durchgeführt worden waren um den Terrorismus zu bekämpfen.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Arba'een
Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky