Deutschland

Explosion in Ansbach

  • News Code : 768252
  • Source : Ahl al-Bayt NEWS Agency ABNA
Brief

Ein Tatverdächtiger wird bei einer Explosion getötet, die Polizei spricht von 15 Verletzten, davon drei schwer. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen 27-jährigen Flüchtling aus Syrien handeln.

Wie die Ahlylbayt Agency News ABNA berichtet, wird ein Tatverdächtiger bei einer Explosion getötet. Die Polizei spricht von 15 Verletzten, davon drei schwer.

Die Explosion in der Ansbacher Innenstadt war keine Gasexplosion, sondern wurde durch einen Sprengkörper herbeigeführt. Dies sagte Ansbachs Oberbürgermeisterin Carda Seidel vor Journalisten. Ob es sich um einen Anschlag handelte, ist noch nicht bekannt. Das bayerische Innenministerium hält einen Bombenanschlag für möglich. Es verdichteten sich die Hinweise, dass es sich um eine "vorsätzlich herbeigeführte Explosion" handelt, sagte ein Ministeriumssprecher in der Nacht zu Montag der dpa.Die Explosion ereignete sich um kurz nach 22 Uhr vor einer Weinstube in der Pfarrstraße. 


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram