Schich Zakzaki hat endlich die Erlaubnis zur ärztlichen Behandlung bekommen + Fotos

Scheich Zakzaki hat nach längerer Zeit die Erlaubnis bekommen, ein Interview zu führen und ärtzlich behandelt zu werden.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, hat Hujjat al Islam Scheich Ibrahim Zakzaki, der Anführer der nigerianischen islamischen Bewegung, der seit zwei Jahren in seinem Haus festgenommen worden ist, darf heute mit den Reportern ein Interview machen.

Er sah nicht so gut aus und befand sich an einem Ort von den sicherheitlichen Behörden des Landes.

Er wurde heute ärztlich behandelt und danach hat er ein Gespräch mit einigen Reportern geführt.

Er sagte den Reportern: Gott sei dank, bin ich noch lebendig.

Ich habe heute die Erlaubnis bekommen, bei einem Arzt zu sein.

Das nigerianische Mitglied der iranischen Ahlulbayt (a.s) Weltversammlung hat sich bei dem nigerianischen Volk wegen seinen Widerstand gegen die Regierung bedankt.

In den letzten Wochen kam es in Nigeria zu großen Demonstrationen und Unterstützungen von Scheich Zakzaki und danach hat die nigerianische Regierung diese Erlaubnis gegeben.

Bei diesen Demonstrationen, die von der Regierung des Landes unterdrückt wurde, ist eine Person getötet und Dutzende weitere wurden verletzt.

Angeblich haben die staatlichen Medien auch falsche Äußerungen von ihm in ihren Medien veröffentlicht.

د.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram