Erdbeben im Grenzgebiet Irak / Iran

  • News Code : 867840
  • Source : igs
Brief

Wir trauern um die vielen Todesopfer und Verwundeten aufgrund
des Erdbebens im Grenzgebiet Irak / Iran

Wir trauern um die vielen Todesopfer und Verwundeten aufgrund
des Erdbebens im Grenzgebiet Irak / Iran


Die Kleinstadt Sare Pole Sahab in der Provinz Kermanschah im Westen des Iran war den Nachrichten
nach dem Epizentrum des Erdbebens am nächsten. Mehr als 400 Menschen sind gestorben, über
12000 Häuser sollen zerstört sein.

Wir danken der Bundesregierung für ihre Beileidsbekundungen und die Bereitschaft zur Hilfe für die
betroffene Bevölkerung.

Unsere Gebete gehören den Opfern der Erdbebenkatastrophe, wir bitten unseren Schöpfer und
Erhalter, die zu Tode gekommenen in all Seiner Gnade und Güte bei Sich aufzunehmen und den
Verbliebenen, die ihre Lieben, Haus, Hab und Gut verloren haben, Kraft und Ausdauer für den
Wiederaufbau und Neuanfang ihres Lebens zu geben.

Auch wir möchten uns an der Hilfe beteiligen und bieten an, Spenden für die Erdbebenopfer zu
sammeln und direkt in die bedürftigen Gebiete zu leiten.
Hierzu können Sie Ihre Spenden richten an:

Islamische Gemeinschaft der
schiitischen Gemeinden Deutschlands (IGS) e.V.
Konto: 234167800 8
BLZ: 10090000
IBAN: DE43 1009 0000 2341 6780 08
Bank: Berliner Volksbank eG
Verwendungszweck: Erdbebenspende

Islamische Gemeinschaft der
schiitischen Gemeinden Deutschlands (IGS) e.V.

- Der Vorstand -


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram