Viele Tote bei Luftangriff auf Hochzeit im Jemen

Viele Tote bei Luftangriff auf Hochzeit im Jemen

Die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition hat im Jemen eine Hochzeitsgesellschaft attackiert. Bei dem Luftangriff wurden nach Angaben des Gesundheitsministeriums mindestens 20 Menschen getötet.

Seit mehr als drei Jahren tobt der Bürgerkrieg im Jemen. Nun hat die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition dem jemenitischen Gesundheitsministerium zufolge bei einem Luftangriff auf eine Hochzeitsfeier mindestens 20 Menschen getötet. Mehr als 40 weitere Menschen wurden bei dem Angriff verletzt, sagte Ministeriumssprecher Abdel-Karim al-Kahlani.

In dem Krieg kämpfen Huthis gegen die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition. Immer wieder sind Trauerfeiern, Hochzeiten und Märkte Ziele der Bombardements durch saudi-arabische Kampfflugzeuge. Die Militärkoalition in Riad äußerte sich zunächst nicht zu den Berichten.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Quds cartoon 2018
We are All Zakzaky