Jemen

UNO: Die Welt befindet sich in größter humanitärer Krise

  • News Code : 817180
  • Source : New York (Irna/Die Welt)
Brief

Die UNO hat gewarnt, dass rund 20 Millionen Menschen in vier Ländern derzeit vom Hungertod bedroht sind. Dies ist die größte weltweite Menschheitskrise seit 1946.

Damit erlebe die Welt die größte humanitäre Katastrophe seit der Gründung der Vereinten Nationen, sagte UN-Nothilfekoordinator Stephen O’Brien dem Sicherheitsrat der Organisation am Freitag. Ohne „gemeinschaftliche und koordinierte globale Anstrengungen, werden die Menschen einfach verhungern“, sagte O’Brien.

Er forderte eine sofortige finanzielle Hilfe für den Jemen, den Südsudan, Somalia und den Nordosten Nigerias sowie einen sicheren und uneingeschränkten Zugang zu den Ländern für Helfer, „um eine Katastrophe abzuwenden.“ Er sagt weiter: „Um genau zu sein, brauchen wir 4,4 Milliarden Dollar (rund 4,12 Milliarden Euro) bis Juli.“

Ohne eine beachtliche finanzielle Zuwendung würden Kinder wegen Unterernährung verkümmern und nicht zur Schule gehen können. Wirtschaftliche Errungenschaften würden rückgängig gemacht und „Existenzen, Zukunftsaussichten und Hoffnung“ zerstört, sagte der Nothilfekoordinator.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram