Syrien

Syrien: Meldungen über US-Angriff auf neun Ziele in Syrien entsprechen nicht den Tatsachen

Syrien: Meldungen über US-Angriff auf neun Ziele in Syrien entsprechen nicht den Tatsachen

Informierten syrischen Quellen zufolge, treffen Nachrichten über Angriffe der Westmächte auf neun Ziele in Syrien nicht zu.

Diese offizielle syrische Quelle gab heute Samstag bekannt, dass jegliche Informationen über die genannten Angriffe seitens der offiziellen syrischen Stellen und des Staatsfernsehens des Landes veröffentlicht werden.

Im syrischen Staatsfernsehen wurde vor wenigen Minuten bekannt, dass die Luftabwehr des Landes 13 feindliche Rakten in der Region Rif Dimashq abgeschossen habe. Außerdem versammelten sich Hunderte Syrer auf dem Omawieh-Platz in Damaskus, um ihre Unterstützung für die syrische Regierung zu bekunden. Der Alltag in Damaskus nehme nach den US-Angriffen seinen normalen Verlauf.

Die USA und deren Verbündeten - Frankreich und Großbritannien - haben in den heutigen frühen Morgenstunden Damaskus aus der Luft angegriffen. Der Flughafen der Stadt sei dabei noch nicht zum Ziel genommen worden.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2018
We are All Zakzaky