Syrien

Russland reduziert Militärpräsenz in Syrien

  • News Code : 837174
  • Source : Moskau (Mehrnews/Sputnik)
Brief

Russland will ihre militärische Präsenz in Syrien reduzieren.

Das Ziel Russlands sei es, "das Niveau und die Kampffähigkeit der syrischen Armee zu erhöhen und uns damit langsam auf unsere Stützpunkte in Syrien, den Militärflugplatz Hameimim und den Flottenstützpunkt Tartus, zurückzuziehen und gleichzeitig den syrischen Truppen zu ermöglichen, effektiv zu agieren und alle nötigen Ergebnisse zu erzielen".

Wie der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses in der russischen Staatsduma (Parlamentsunterhaus), Wladimir Schamanow, am Samstag erklärte, hänge die Einschränkung der russischen Truppen in Hameimim und Tartus auf die Erfolge der syrischen Regierungskräfte bei der Rückeroberung der syrischen Gebiete aus den Händen der Terroristen ab. Die Ausarbeitung des entsprechenden Planes sei laut Schamanow fast beendet.

Die russische Luftwaffe bombardiert seit 30. September 2015 nach der offiziellen Forderung der syrischen Regierung und der Genehmigung des russischen Parlaments die Stellungen der Terroristen in Syrien.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram