Libanon

Parlamentswahl im Libanon - wahrscheinlicher Wahlsieg der Hisbollah

Parlamentswahl im Libanon - wahrscheinlicher Wahlsieg der Hisbollah

Berichten aus dem Libanon zufolge liegen die Kandidaten der Hisbollah und deren Verbündeten bei den jüngsten Parlamentswahlen im Land vorn.

Dem Nachrichtensender al-Mayadeen zufolge konnte das Lager der libanesischen Hisbollah in drei Wahlbezirken einen Sieg erringen.

Bei den Parlamentswahlen im Libanon hatten die Hisbollah und die Amal-Bewegung eine gemeinsame Liste (Hoffnung und Loyalität) aufgestellt.

Im Internet kursieren Videos über die Begeisterung der Bürger im Südlibanon, die den Wahlsieg ihrer Kandidaten feiern.

Das genaue Wahlergebnis wird am Montag erwartet.

Die Rivalität unter der Gruppe 14. März, die die Unterstützung einiger westlicher Länder sowie arabischer Regime wie Saudi-Arabien genießt und der der Hisbollah nahe stehenden Bewegung 8. März traten bei der jüngsten Parlamentswahl stärker hervor. 

Die erste Parlamentswahl nach neun Jahren fand am Sonntag statt. Der libanesische Innenminister Nohad Machnok gab die Wahlbeteiligung mit 49.2 Prozent an. 

Insgesamt bewarben sich 583 Kandidaten auf 77 Wahllisten um die 128 Parlamentssitze. 

Der Libanon besitzt ein parlamentarisches System. Die Zusammensetzung dieser Institution wird die zukünftige Regierung bestimmen.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky