Palästina

Palästinensische Häftlinge beenden Hungerstreik

  • News Code : 832439
  • Source : Ramallah (IRNA) -
Brief

Nach 40 Tagen haben palästinensische Gefangene in israelischer Haft ihren Hungerstreik beendet.

Die palästinensischen Häftlinge beendeten ihren Hungerstreik nach Abstimmung im  Hungerstreikskomitees unter  Vorsitz von  Marwan Barghuti über ihre Forderungen und nach 20-stündigen Verhandlungen,  im israelischen Gefängnis Askalan, érklärte der Organisation Palestinian Prisoners Club, Kaddura Faresn, am Samstag(gestern).

Aus Protest gegen die inhumanen Haftbedingungen in israelischen Gefängnissen waren mehr als 1.500 palästinensische Häftllinge vor 41 Tagen  in den Hungerstreik getreten.

Sie forderten unter anderem Zugang zum Telefon, erweiterte Besuchsrechte und eine bessere medizinische Versorgung

Vor zwei Tagen wurden 300 der Gefangenen wegen ihres kritischen Gesundheitszuständes ins Krankenhaus eingeliefert.

Im besetzten Westjordanland kam es in den vergangenen Wochen mehrfach Demonstrationen, bei denen die Palästinenser ihre Solidarität mit den Gefangenen im Hungerstreik bekundeten. Bei Zusammenstößen mit israelischen Sicherheitskräften wurden dutzende Palästinenser verletzt.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram