Palästina

Palästinensische Führer fordern UN-Vollmitgliedschaft für Palästina

  • News Code : 847675
  • Source : Al-Quds (mehr)
Brief

Nach Angaben des palästinensischen Außenministers Riad Al-Maliki haben die palästinensischen Führer beschlossen, bei der UNO die Vollmitgliedschaft Palästinas zu beantragen.

In einem Gespräch mit dem Rundfunksender Stimme Palästinas sagte heute Al-Maliki, dass Palästina bei diesem Antrag eine ernsthafte Spannung mit der neuen US-Regierung prognostiziere. Es sei möglich dass diese Forderung mehrmals seitens USA mit einem Veto konfrontiert werde, sagte er weiter. Der neue US-Regierung habe eine absolute und offenbare Feindseligkeit gegenüber den Palästinensern und ihren Rechten, betonte Al-Maliki. Er gab bekannt, dass Mahmud Abbas im September eine wichtige Rede bei der UNO halten werde und der Weltgemeinschaft klar machen werde, welche Verantwortung die Weltgemeinschaft hinsichtlich der Grundrechte der Palästinenser trage. Laut einer Resolution der UN-Vollversammlung im Jahr 2012 wurde Palästina der Status des beobachtenden UN-Mitglieds zuerkannt. Seitdem haben bereits 138 Staaten angekündigt, Palästina als einen unabhängigen Staat anzuerkennen.  


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram