Jemen

Mehr als 15 Mill. Jemeniten leiden unter Trinkwassermangel

  • News Code : 848316
  • Source : New York (MehrNews)
Brief

- Laut dem UN-Amt zur Koordinierung humanitärer Angelegenheiten OCHA, leiden mehr als 15 Millionen Jemeniten an einem Zugang zu gesundem Trinkwasser.

In einem OCHA-Bericht hieß es hierzu, dass in dem seit drei Jahren von kriegerischen Auseinandersetzungen gebeutelten Land schlechte hygienische Bedingungen herrschen und besonders die Kanalisation davon betroffen sei.

Bislang habe die Cholera 1971 Menschen dahingerafft, weitere 498 seien angesteckt und leiden darunter.

Wie es in dem Bericht weiter hieß, gibt es für 60% der Bevölkerung keinen sicheren Nahrungsmittelzugang, sieben Millionen Bürger seien besonders stark davon betroffen. Die Zahl der unterernährten Kinder gab OCHRA mit 2 Millionen an.

Im Juli laufenden Jahres habe OCHRA die Versorgung von 267 tausend 721 jemenitischen Familien in 19 der insgesamt 22 Provinzen des Jemen in die Hand genommen.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram