Katholiken und Muslime begrüßen Wahlergebnis

  • News Code : 818675
  • Source : dp
Brief

Muslimische und christliche Vertreter in den Niederlanden zeigen sich erfreut über die politische Niederlage des islamfeindlichen Rechtspopulisten Wilders.

Vertreter katholischer und muslimischer Organisationen begrüßen das Wahlergebnis in den Niederlanden. „Wir sind sehr glücklich über das Ergebnis der Parlamentswahlen“, sagte Rasit Bal, Vorsitzender des niederländischen Moschee-Dachverbands Contactorgaan Moslims en Overheid (CMO) am Donnerstag der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). Es sei nun sicher, dass die rechtspopulistische Partei PVV von Geert Wilders nicht regieren werde, so Bal.

Auch die Referentin der Niederländischen Bischofskonferenz für die Beziehungen zur Politik, Danielle Woestenberg, zeigte sich erfreut über das Wahlergebnis. „Die Parteien der Mitte haben gewonnen“, sagte Woestenberg auf KNA-Anfrage. Nun gebe es verschiedene Koalitionsmöglichkeiten für die rechtsliberale Partei VVD von Mark Rutte. Sicher sei, dass Rutte Ministerpräsident der Niederlande bleibe.

Woestenberg sagte weiter, sie begrüße die Gewinne der christdemokratischen Partei CDA, die der Bischofskonferenz traditionell nahe stehe. Sie verwies auch auf die Vervierfachung der Sitze der Grünen-Partei GroenLinks und die großen Verluste der sozialdemokratischen Partei PvdA. Die Regierungskoalition brauche insgesamt 75 Sitze im Parlament, so Woestenberg. Eine Koalition aus VVD, CDA, D66 und CU sei denkbar, hätte aber nur 76 Sitze. Das gebe nicht viel Spielraum.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram