Jemen

Jemens Innenministerium bestätigt Tod von Ex-Präsident Ali Abdullah Saleh

  • News Code : 871054
  • Source : Sanna (mehr) -
Brief

Das jemenitische Innenministerium hat den Tod des früheren Präsidenten des Landes, Ali Abdullah Saleh, bestätigt.

Nach zunächst widersprüchlichen Meldungen über das Schicksal des Ex-Präsidenten veröffentlichte das Innenministerium heute Nachmittag eine Erklärung, in der der Tod von Saleh bestätigt wurde.

Saleh, der im jemenitischen Krieg ein wichtiger Machtfaktor war, sei am Montag bei Kämpfen in der Hauptstadt Sanaa, im Zentraljemen,  getötet worden, berichtete der Fernsehsender Al-Masira am Montag unter Berufung auf das Innenministerium. Es gibt auch anderslautende Meldungen, wonach der Ex-Präsident auf dem Weg von Sanaa nach "Mareb", im Zentraljemen, getötet wurde.

Saleh und seine Anhänger hatten in den vergangenen Jahren an der Seite der Ansarallah-Kämpfer gegen die Anhänger des nach Saudi-Arabien geflüchteten Ex-Präsidenten, Abed Rabbo Mansur Hadi, gekämpft. Sie kontrollierten zusammen große Teile des Landes auf der Arabischen Halbinsel, darunter die Hauptstadt Sanaa.

In den vergangenen Tagen bröckelte das Bündnis jedoch. In Sanaa brachen heftige Kämpfe zwischen beiden Seiten aus - Saleh ist ihnen nun zum Opfer gefallen.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram