Jemen

Jemen: Über 1200 gepanzerte Wagen und Panzer zerstört

Jemen: Über 1200 gepanzerte Wagen und Panzer zerstört

In den vergangenen drei Jahren sind nach Angaben des jemenitischen Verteidigungsministeriums über 1200 Panzerfahrzeuge und Tanker sowie fünf Kampfjets der von Saudi-Arabien angeführten arabischen Kriegskoalition zerstört worden.

Laut einem Bericht  des jemenitischen Verteidigungsministeriums von heute wurden  in dieser  Zeitspanne außerdem  über 30 Hubschrauber und Drohnen der arabischen Koalition im Luftraum Jemens zerstört.

Dutzende saudische Militärstützpunkte in den Gebieten Nadschran, Dschazan und Asir im Süden Saudi-Arabiens seien durch Angriffe der Jemeniten beschädigt worden, hieß es in dem Bericht weiter.

Unterstützt durch die USA und im Schatten des Schweigens der Vereinten Nationen, startete die arabische Kriegskoalition  am 26. März 2015  Angriffe gegen Jemen, um den  Jemens Ex-Präsident "Abed Rabbo Mansur Hadi"  an die Macht zurückzubringen.

Die jemenitischen Kräfte haben es trotz der Blockade geschafft,  ihre militärische Fähigkeiten, vor allem im Bereich der Raketen auszubauen, sodass ihre ballistischen Raketen nun Militärstützpunkte und Flughäfen in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten erreichen.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram