Libanon

Israelisches Regime nimmt Bau der Grenzmauer zu Libanon wieder auf

Israelisches Regime nimmt Bau der Grenzmauer zu Libanon wieder auf

Das zionistische Regime, das nach einer Warnung der libanesischen Armee vor kurzem den Grenzmauerbau zu Libanon ausgesetzt hatte, nahm seine Arbeit wieder auf.

Laut den  lokaler Quellen tauchten am Sonntagnachmittag Lastwagen mit Betonmauern, an der Grenze zu „Kafr Kila“ im Süden Libanons und entlang der Grenze zum besetzten Palästina auf, und Kräne haben seit heute Morgen die Installation dieser Mauer begonnen.

Zeitgleich wurden israelische  Militärkräfte  in der Umgebung dieser Mauern stationiert.

Die libanesische Armee hatte zuvor erklärt,  Israel  habe  die festgelegte Grenze überschritten, wonach  der Mauerbau für einige Tage ausgesetzt wurde.

Libanon protestierte  gegen den Mauerbau  als einen Verstoß gegen ihre territoriale Integrität.

Die Resolution 1701 des UN-Sicherheitsrats, die nach dem Ende des 33-tägigen Krieges Israels gegen Libanon im Jahr 2006 verabschiedet wurde, verbietet Israel, feindselige Maßnahmen gegen den Libanon zu ergreifen. Doch dieses Regime ignoriert diese Resolution und verletzt ständig den libanesischen Luftraum, und ihre territoriale Integrität.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2018
We are All Zakzaky