Gaza

Israel greift Hamas-Stellungen in Gaza an

Israel greift Hamas-Stellungen in Gaza an

Die israelische Armee hat am Sonntagmorgen eine Stellung der islamisch- palästinensischen Widerstandsbewegung (Hamas) im Norden des Gazastreifens mit Raketen angegriffen.

Laut dem Nachrichtenagentur "Palestine Al Youm" teilte der Sprecher der zionistischen Armee mit: Die militärische Hamas- Stellung wurde von einer Drohne angegriffen. 

Das zionistische Regime setzt weiterhin seine Angriffe auf die Landwirtschaften und die von der Widerstandsbewegung kontrollierten Gebiete im Gazastreifen fort, berichtete Palenstine al-Youm weiter.

Die Ezzedin al-Qassam-Brigaden, der militärische Arm der Hamas, machte dem Bericht zufolge außerdem das zionistische Regime für die Explosion vom Samstagabend in Gaza mit sechs  Toten verantwortlich.  

Dieses Verbrechen sei eine Sicherheitsintrige des zionistischen Regimes gegen die Palästinenser, teilten die  Ezzedin al-Qassam-Brigaden in einer Erklärung mit.

Bei einer Explosion im Westen der Region Az-Zawayda im Gazastreifen sind gestern Abend nach Angaben vom palästinensischen Gesundheitsministerium sechs Palästinenser ums Leben gekommen und drei weitere verletzt worden.

 


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Quds cartoon 2018
We are All Zakzaky