Bahrain

Bahrain warnt politische Institutionen vor jeglichem Kontakt mit Katar

  • News Code : 835739
  • Source : Manama (IRNA) -
Brief

Der bahrainische Justizminister hat politische Einrichtungen des Landes vor jeglichem Kontakt mit Personen und Gruppen, die als Unterstützer Katars gelten und auf der Schwarzen Liste stehen, gewarnt.

Sollten die Einrichtungen dagegen verstoßen, würden rechtliche Schritte gegen sie eingeleitet. "Jeder, der die Region im Interesse ausländischer Parteien, welche die Souveränität, Einheit und Sicherheit anderer Länder gefährden, ausnutzt, wird strafrechtlich verfolgt", sagte Scheich Khaled bin Ali Al Khalifa am Samtag.

Nachdem Saudi-Arabien, Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain ihre diplomatischen Beziehungen zu Katar abbrachen, haben sie vergangenen Freitag die Namen von 59 Personen und 12 Organisationen wegen Verbindungen zu diesem Golfstaat auf die Terrorliste gesetzt. Das saudische Regime und ihre Verbündeten streben die Isolierung Katars an.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram