Afghanistan

Afghanistan: Riesige Explosion in Diplomatenviertel von Kabul - Dutzende Tote

  • News Code : 833213
  • Source : Kabul (IRNA/AFP)
Brief

Durch eine riesige Explosion nahe der Deutschen Botschaft im Diplomaten- und Ministeriumsviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Mittwochmorgen Dutzende Menschen getötet worden.

Die Zahl der Toten liegt zwischen 60 und 80, genaue Angaben liegen noch nicht vor. Nahezu 300 Menschen wurden verletzt. Laut dem afghanischen Innenministerium war eine Autobombe explodiert.  

Die Detonation ereignete sich im Stadtteil Vazir Akbar Khan. Über das Ziel des Anschlags liegen bisher keine gesicherten Angaben vor. Viele Botschaften, darunter die Deutsche Botschaft, sowie das afghanische Hauptquartier der Nato, das Büro der nationalen Sicherheit und ein Fernsehsender liegen in der Nähe.  Die Explosion war so stark, dass die Fenster von umliegenden Gebäuden im Umkreis von bis zu 1 km zerbrachen. Der zentrale Platz des Viertels wurde von der Polizei abgeriegelt, zunächst herrschten chaotische Zustände. 

In den vergangene Monaten hatte es in Kabul mehrere Anschläge gegeben.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram