Wahabismus

Konferenz in Ägypten über "Islamische Kunst gegen Extremismus"

Konferenz in Ägypten über

In Ägypten wurde eine Konferenz mit dem Thema islamischer Kunst gegen Extremismus abgehalten.

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, wurde im ägyptischen Alexandria eine Konferenz bezüglich des Themas "Islamische Kunst gegen Extremismus" abgehalten. Das Hauptziel der Konferenz ist die Gründung eines Kommitees mehrerer Museen und Sektionen islamischer Kunstvereine und dem Internationalen Rat von Museen zur Koordinierung derer Programme und Aktivitäten im Berreich der erwähnten Thematik.

Zur Gründung eines Netzwerkes für Aktivisten auf diesem Feld, egal ob akademisch tätig oder eher traditionel, sollen diese Aktivitäten die islamische Kunst weiter verbreiten und die Konferenz dazu beitragen dass die Werte der Religion des Friedens die Werte des Hasses ersetzen.

Die Große Bibliothek Alexandrias oder auch Alte Bücherrei war eine der wichtigsten und einflussreichsten Bibliotheken weltweit. Diese Bücherrei war Teil einer Bildungseinrichtung in welcher wichtige Denker der alten Welt ihr Studium verbrachten.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2018
We are All Zakzaky