Iran

Sepah: 40. Jahr der Islamischen Revolution wird brilliantestes Jahr der IR Iran

Sepah: 40. Jahr der Islamischen Revolution wird brilliantestes Jahr der IR Iran

Die Revolutionsgarde der Islamischen Revolution (Sepah) hat in einer Erklärung anlässlich des iranischen Nationaltages am 12. Farwardin (1.April) erklärt, dass entgegen den Hoffnungen und Wünschen der Feinde, das 40. Jahr der Islamischen Revolution das brillianteste Jahr der Islamischen Republik Iran sein werde.

In der Erklärung bezeichnete die Sepah die ausgezeichnete internationale Position, den Einfluss in der Region und die Verteidigungsstärke Irans als Auslöser für die Feindseligkeit und Missgunst des imperialistischen Systems, der Zionisten sowie der reaktionären und abhängigen Länder der Region gegenüber Iran.

In der Erklärung wurde erläutert, dass durch die Gründung der Islamischen Republik Iran ein neues Modell für Regierung und Verwaltung menschlicher Gesellschaften geschaffen wurde, in dessen Zentrum Gott, Gerechtigkeit, Ablehnung der Vorherrschaft, Würde des Menschen, Moral und Spiritualität stehen.

Vor 39 Jahren hat das iranische Volk am 12.Farwardin 1358 (1.April 1979) bei einem zweitägigen Referendum bewuss und mit überwältigender Mehrheit (98,2 Prozent) für eine islamisch-republikanische Staatsordnung gestimmt. Seitdem wird der 12. Farwardin alljährlich als Tag der Islamischen Republik gefeiert.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram