Iran

Revolutionsoberhaupt: Die Wirtschaft soll nicht auf Atomabkommen angewiesen sein

Revolutionsoberhaupt: Die Wirtschaft soll nicht auf Atomabkommen angewiesen sein

Laut dem geehrten Oberhaupt der Islamischen Revolution sind die europäsichen Vertragspartner verpflichtet, Garantien für eine reibungslose Umsetzung des Atomabkommens mit dem Iran zu geben, das bedeutet aber nicht, dass die Umsetzung der Wirtschaftspläne deswegen verzögert wird.

Beim Treffen der Kabinettsmitglieder am Sonntagmorgen hob der geehrte Ayatollah Khamenei die stetige Ausweitung der Diplomatie und Kontakte mit dem Ausland hervor und fügte hinzu: Bis auf wenige Länder wie die USA, sollen die Beziehungen zum  Osten wie zum  Westen zunehmend intensiviert werden.

Er bezeichnete die Haltung des iranischen Präsidenten, Hassan Rohani, in Europa  gegenüber Fremden, insbesondere den USA,  stark und fügte hinzu: Es ist wichtig, gegenüber Fremden, insbesondere den USA, stark aufzutreten, und dies solle zeitgerecht, betont und klar sein.

Der geehrte Revolutionsführer gab  dann Empfehlungen und erläuterte Lösungswege für die Probleme in der Wirtschaft, und riet zur Ausarbeitung eines "Fahrplan für eine stabile Wirtschaft" und fügte hinzu: Wenn ein Fahrplan für die Wirtschaft ausgearbeitet wird, wenn die Menschen und  Unternehmen ihre Pflicht kennen, werden sie   der Regierung bei der Umsetzung ihrer Wirtschaftspläne helfen. "Die Stärkung des Privatsektors" und "hartes Vorgehen gegen Korruption" sind zwei weitere Ratschläge des geehrten Revolutionsoberhaupts.

Der geehrte Ayatollah Khamenei erklärte bei diesem Treffen, wichtig für Erfolg sind "starker Geist, Motivation und Entschlossenheit" und riet den Verantwortlichen des öffentlichen Dienstes zu mehr Aktivitäten und mehr Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Problemen.

Laut dem  geehrten  Revolutionsoberhaupt kommen  dem Wirtschaftsteam der Regierung wichtige Aufgaben zu. Er rief alle Organe zur Koordination mit diesem Wirtschaftsteam auf. Wichtig sei für die Überwindung der Engpässe, dass die Regierung von sich ein starkes Bild vermittelt. Sie müsse in den Augen der Bürger  kompetent,  leistungsfähig und ehrgeizig sein, denn dies erzeugen Hoffnung, unterstrich der geehrte Ayatollah Khamenei.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Arba'een
Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2018
We are All Zakzaky