Iran

Österreich: Bundeskanzler und Außenminister halten am Atomabkommen mit Iran fest

  • News Code : 860618
  • Source : Wien(APA)
Brief

ntgegen den Drohungen von US-Präsident Donald Trump, aus dem internationalen Atomabkommen mit dem Iran auszusteigen, haben Österreichs Bundeskanzler, Christian Kern, und Außenminister, Sebastian Kurz, in zwei getrennten Stellungnahmen den Deal verteidigt.

Dieses sei „ein wesentlicher Hebel zur Stabilität im Nahen Osten“, betonte Kern gestern Abend in der "Zeit im Bild".

„Ich denke, es ist wichtig, jetzt in Ruhe auf Basis des Abkommens weiterzuarbeiten. Die Einhaltung hat bislang im Wesentlichen funktioniert“, sagte der Bundeskanzler.

Außenminister Kurz betonte: „Der Deal, der hier in Wien abgeschlossen wurde, ist ein guter. Wenn man den jetzt infrage stellt, dann destabilisiert man die Beziehungen zum Iran und auch die ganze Region. Davon halte ich gar nichts“, erklärte Kurz.

Der US-Präsident torpediert mit aller Kraft das Atomabkommen mit dem Iran. Doch gegen seinen Konfrontationskurs formiert sich eine breite Front, auch in den USA.

In Manhattan gingen am Samstag mehr als hundert Psychologen mit Trommeln und Transparenten auf die Straße, um ihre Landsleute zu warnen. Der US-Präsident Donald Trump, so die Demonstranten, sei ein gefährlicher Narzis.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Arba'een
Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky