Iran

ICAN verurteilt Äußerungen Trumps über Atomabkommen

  • News Code : 860403
  • Source : Paris (IRNA) -
Brief

Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ICAN hat die Behauptungen von US-Präsident Donald Trump, Iran würde das Atomabkommen nicht einhalten, verurteilt.

"Die Ablehnung des Atomabkommens durch Trump führt dazu, die Verbreitung von Waffen anzuregen und es schwieriger zu machen, weitere Vereinbarungen zur Eindämmung nuklearer Bedrohungen zu treffen", hieß es laut AFP in einer gestern veröffentlichen ICAN-Erklärung.

"Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA hat immer wieder die Einhaltung der Auflagen des Nuklearabkommens durch Iran bestätigt. Der Versuch Trumps, das Abkommen mit Iran zu zerstören, erinnert darum an die gewaltige nukleare Bedrohung der Welt und an die dringende Notwendigkeit aller Länder, diese Waffen zu verbieten und abzuschaffen", wurde in der Mitteilung weiter betont.

Bereits am 9. Oktober hatte die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen an Trump appelliert, das Atomabkommen mit Iran zu wahren.

ICAN wurde am 6. Oktober 2017 der Friedensnobelpreis zugesprochen.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Arba'een
Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky