Iran

EU hebt Wahrung des Internationalen Atomabkommens hervor

  • News Code : 866291
  • Source : New York (fars) -
Brief

Der Vertreter der Europäischen Union bei der UNO, Guillaume Dabouis, hat die Wahrung des Internationalen Atomabkommens mit Iran bekräftigt und alle Seiten des Abkommens aufgefordert, sich für dessen vollständige Umsetzung einzusetzen.

Auf der Sitzung der UN-Vollversammlung am gestrigen Freitagabend, die zur Besprechung des jährlichen Berichts der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA veranstaltet wurde, sagte der EU-Vertreter, dass die IAEA bislang in acht Berichten, die nach weitreichendsten Inspektionen erstellt worden seien, die Einhlatung des Atomabkommens durch Iran bereits verifiziert habe. Der Leiter der IAEA, Yukia Amano, hat auf der gestrigen UN-Sitzung nochmals das Festhalten Irans an seinen Verpflichtungen im Rahmen des Atomabkommens bestätigt. Die Botschafter Chinas und Russlands bei der UNO, Wu Haitao und Koro Bessho haben auch auf der Sitzung die Umsetzung des Atomdeals unterstützt. 

Das Internationale Atomabkommen zwischen Iran und der Gruppe 5+1 (bestehend aus den 5 UN-Vetomächten plus Deutschland) ist seit Januar 2016 in Kraft getreten. Die US-Regierung versucht jedoh durch Sabotageaktionen die vollkommene Umsetzung des Abkommens zu verhindern, um Iran weiterhin unter Druck zu setzen. 


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Arba'een
Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky