England hält an Atomabkommen mit dem Iran

  • News Code : 859685
  • Source : ABNA
Brief

England hält an Atomabkommen mit dem Iran

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, hat Theresa May, die britische Premierministerin in einem telefonischen Gespräch mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump auf die Bedeutung des Atomabkommens der westlichen Länder mit der islamischen Republik Iran betont und gesagt: Wir sollen uns an dieses wichtigen Abkommen halten.

Das Büro der britischen PremierministerinTheresa May hat eine Erklärung in diesem Zusammenhang gegeben. In dieser Erklärung heißt es: Nach der Meinung der britischen PremierministerinTheresa May ist das Atomabkommen der westlichen Länder mit dem Iran in Bezug auf die Sicherheit der Region von wichtiger und großer Bedeutung. Vor allem für die Sicherheit des Nahen Osten, in dem zurzeit große Unruhe und verschiedenen Auseinandersetzungen zwischen den Gruppen gibt.

Nach dieser Erklärung hat die britische PremierministerinTheresa May mit dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump über die Maßnahmen von Iran in der Region gesprochen.

Frau May hat auf die genaue Durchführung dieses Abkommens mit Iran betont.

Der ameriknaiche Präsdient soll in wenigen Tagen seine neue Strategie in Bezug auf die Region ankündigen.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram