Eine 200-Köpfige indische Pilgergruppe zu Besuch beim Imam der Güte

    Eine 200-Köpfige indische Pilgergruppe zu Besuch beim Imam der Güte

Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , besuchte eine 200-Köpfige Pilgergruppe aus Indien und England die heiligen Schreine in Kerbela und anschließend Maschhad anlässlich des Martyrium von Imam Musa al Kadhim ( Friede sei mit ihm ) .

Dem Nachrichtenzentrum der Astane Quds Razavi Stiftung zufolge , besuchte eine 200-Köpfige Pilgergruppe aus Indien und England die heiligen Schreine in Kerbela und anschließend Maschhad anlässlich des Martyrium von Imam Musa al Kadhim ( Friede sei mit ihm ) .
 
Muhammad Raja , ein Begleiter dieser Pilgergruppe sprach diesbezüglich mit den Korrespondenten der Astane Quds Razavi Stiftung und sagte :

„ Ich besuche zum ersten Mal den heiligen Schrein Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) und wollte schon immer die Heiligkeit Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) besuchen . Ich habe während meines Aufenthalts im heiligen Schrein Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) ein sehr gutes Gefühl . “
 
Weiter sagte er :

„ Die islamischen Programme die eigens freundlicherweise für uns organisiert wurden , sind sehr lehrreich und obliegen keiner Altersbeschränkung und haben lehrreiche Inhalte . “ 
 
Im Anschluss sprach Dr. Ghulam Hassan , der Leiter eines Krankenhauses in Kalkutta mit den Korrespondenten der Astane Quds Razavi Stiftung und sagte :

„ Ich hatte schon als Kind den Wunsch , den heiligen Schrein Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) besuchen zu dürfen und ich bat Allah ( dem Allmächtigen ) nach jedem Ritualgebet hierfür . Heute ist es glücklicherweise so weit und meine Gebet wurden erhört . Ich fühle mich tatsächlich wie im Paradies . “
 
Weiter sagte Dr. Ghulam Hassan :

„ Die indischen Schiiten pflegen eine große Liebe zu der Familie des geehrten Propheten Muhammad ( Friede sei mit ihm und seiner Familie ) . Deshalb besuchen wir den heiligen Schrein Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) , um den Imam die ihm gebührende Ehre zu erweisen . Außerdem ist Imam Reza ( Friede sei mit ihm ) der Bürge seiner Liebhaber . “
 
Weiter sprach Raga Surcha , der Gruppenleiter und sagte :

„ Jeder Pilger profitiert vom Pilgern in den heiligen Schreinen nur soviel , wie er auch an Wissen ( über das Pilgern ) verfügt . Die Ahl al Bayt  ( Friede sei mit ihnen ) sind die Urquelle des Segens und des Guten . Dies wird einem deutlich , wenn man den heiligen Schrein Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) besucht und die Infrastrukturen beobachtet die eigens für die Verbreitung der Lehren des Islams sowie die Entlastung der Pilger Imam Rezas ( Friede sei mit ihm ) eingerichtet wurden . “


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky