Iran

Das geehrte Revolutionsoberhaupt: Entgegen des Wunsches des Feindes haben Sanktionen Iran gestärkt

  • News Code : 846428
  • Source : Teheran(IRNA)-
Brief

Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution hat heute in einer Ansprache bei der Bestätigung der Wahl des iranischen Präsidenten auf die Sanktionen gegen die Islamischen Republik Iran hingewiesen und erklärt: Obwohl die Sanktionen Iran Probleme bereiteten, führten sie aber dazu, dass sich das Land auf die eigenen Fähigkeiten und Potenziale konzentriert.

Der geehrte Ayatollah Khamenei fügte hinzu: Es gibt in den USA Leute wie die aktuellen US-Verantwortlichen, die die iranische Nation ganz offen als Feinde ansehen und versuchen, Schaden anzurichten, aber diese Politik hat bislang  genau das Gegenteil bewirkt, was Washington zu erreichen gedachten. Diese Intrige und Pläne haben zudem  das Selbstvertrauen der Bevölkerung und der Verantwortlichen im Iran erhöht. Außerdem habe man gelehrt, wie man die Tricks der Feinde abwehren könne, stellte der geehrte Revolutionsführer fest.

Der geehrte Ayatollah Khamenei bezeichnete das US-Regime als frecher und aggressiver als alle anderen Hegemonialmächte und betonte: Die  vier Jahrzehnte Aktivitäten auf der internationalen Ebene  haben gezeigt, dass der Preis für Resignation gegenüber den Unterdrückermächten wesenlich höher liegt  als der Preis  für den Widerstand. 

Das geehrte Revolutionsoberhaupt wies dann auf den Lärm um das iranische Raumfahrtprogramm  hin und erklärte:  Der Abschuss  eines Satellitens mit einer eigenen Rakete  ins All ist  eine übliche wissenschaftliche und technische Arbeit, die für das Land nötig ist.

In einem anderen Teil seiner Ansprache manhte der geehrte Ayatollah Khamenei die Regierungsmitglieder zu starken, dschihadistischen und kalkulierten Leistungen in den Bereichen Wirtschaft, Kultur und  Verteidigung sowie zur Wahrung  der  islamischen und revolutionären Identität  bei der Abwehr von Tricksen und Vowänden  der Böswilligen.

Das Revolutionoberhaupt hob dann die Rolle der Bevölkerung bei der Wahl der höchsten Repräsentanten des Staates hervor und erklärte: Die heutie Zeremonie ist bereits die 12. seit dem Sieg der Islamischen Republik Iran  und zeigt, wie wichtig die Stimmen  des iranischen Volkes sind. Das sei eine große Errungenschaft, die der Islamischen Revolution zu verdanken sei, betonte der geehrte Ayatollah Khamenei. 

Nach der iranischen Verfassung gehört die Bestätigung der Wahl des jeweiligen Präsidenten in der Islamischen Republik zu den Befugnissen des Revolutionsoberhaupts.

Die vierjährige Amtszeit eines Präsidenten im Iran beginnt mit der Bestätigung seiner Berufung durch das geehrte Revolutionsoberhaupt.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram