Deutschland

ZMD Delegation trifft den Toleranzminister der VAE in Abu Dhabi

ZMD Delegation trifft den Toleranzminister der VAE in Abu Dhabi

Auf Einladung des Ministers für Toleranz der Vereinigten Arabischen Emiraten, Sheikh Nahyan bin Mubarak Al Nahyan, nahm eine hochrangige Delegation des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD) an der erstmalig ausgerichteten Internationalen Konferenz „Muslim Commnunities“ in Abu Dhabi teil

Nach dem Eröffnungspanel folgte der ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek mit den Delegationsteilnehmern einer Einladung des Ministers in dessen Palast zu einem ersten Meinungsaustausch und anschließendem Mittagessen

Ziel der Konferenz ist es u.a., dass sich die Muslime, die in vielen Regionen auf der Welt als Minderheit leben, austauschen und gemeinsame Strategien entwickeln. Der Minister warb in seiner Eröffnungsrede dafür, dass sich die Muslime vor allem in ihren jeweiligen Länden als heimische Bürger in ihrer Umgebung für den Frieden, die Wohlfahrt und Toleranz unter den Völkern und Religionen proaktiv einsetzen. Ein comittment: Muslime in Deutschland – Deutsche Muslime, für das der ZMD entschlossen seit je her steht.

Mazyek bedankte sich anschließend für die Einladung und dafür, dass Minister Sheikh Al Nayan sich grundsätzlich bereit erklärte mit best-practice-Beispielen zu unterstützen.

Diese Reise ordnet sich in das Konzept des Zentralrates ein, als deutsche Religionsgemeinschaft die Brücken des Dialoges und der Freundschaft zu allen Islamischen Ländern zu festigen und weiter auszubauen


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Arba'een
Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2018
We are All Zakzaky