London

Vor Moschee in London: Auto rast in Menschenmenge

  • News Code : 837357
  • Source : London (IRNA/AFP) -
Brief

In London hat ein Kleintransporter am Montag früh vor Finsbury-Park-Moschee in eine Menschenmenge gerast und einen Mann getötet sowie 10 weitere Menschen verletzt.

Ein 48-jährige Fahrer wurde noch am Tatort festgenommen. Die  Polizei schließt

einen Terroranschlag nicht aus.

Wie Daily Mail am Montag unter Berufung auf Augenzeugen berichtete, soll der Fahrer  absichtlich in eine Gruppe von Muslimen gefahren haben, die die nahegelegene Finsbury-Park-Moschee kurz nach dem abendlichen Gebet zum Fastenmonat Ramadan verlassen hatten.

Die Polizei riegelte die Gegend ab. Die Rettungskräfte wurden zum Unfallort geschickt. Einige Verletzten befinden  sich im kritischen Zustand.

Großbritanniens Premierministerin Theresay May sagte, der Vorfall im nördlichen Stadtteil Finsbury Park werde wie ein "potentieller Terroranschlag" behandelt. 

In den vergangenen  drei Monaten wurden 34 Menschen bei drei Terroranschlägen in  London und Manchester getötet.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram